Vortragsangebote

Seit mehr als zehn Jahren hält Dr. Alexander (Sascha) Lange bundesweit Multi-Media-Vorträge über Jugendopposition und Widerstand während der NS-Zeit, sowie populärwissenschaftliche Vorträge über moderne Jugendkulturen an Universitäten, in sozikulturellen Zentren, politischen Bildungseinrichtungen, Schulen u.a.

Die aktuellen Termine können Sie hier einsehen.

Für die Vortragstour zum Buch Meuten, Swings & Edelweißpiraten – Jugendkultur und Opposition im Nationalsozialismus Anfragen unter: booking@ventil-verlag.de

Es ist möglich, Dr. Alexander (Sascha) Lange als Referenten zu buchen. Folgende Vorträge sind aktuell im Angebot:

 

+ „Meuten, Swings & Edelweißpiraten“ – Ein Überblick über Jugendkultur und Opposition in Deutschland während der NS-Zeit

 

+ „Freiheit kontra Hitlerjugend. Jugendgruppen in Sachsen 1933-1945.“ – Ein Überblick über Jugendkultur und Opposition in Sachsen während der NS-Zeit

+ „Die Leipziger Meuten“ – Die Geschichte einer der größten oppositionellen Jugendgruppen während der NS-Zeit

+ „Depeche Mode MONUMENT – Ich war jung und brauchte ein Vorbild“ – über New Wave, Depeche Mode und die Fankultur in der DDR

+ „Mythos Connewitz“ Die Entstehungsgeschichte des bekanntesten Leipziger Stadtteils in den frühen 1990er Jahren zwischen Hausbesetzungen und Nazi-Überfällen

 

Zu den jeweils ca. einstündigen Vorträgen werden via Videobeamer zahlreiche Fotos gezeigt und deren Zusammenhänge erklärt. Die Vorträge richten sich inhaltlich an historisch und subkultruell interessierte Menschen der unterschiedlichsten Altersgruppen, akademisches Fachpublikum, Jugendliche sowie Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10.

Weitere Themen auf Nachfrage.

Kontakt: mail (at) alexander-lange (punkt) de

Bislang gehaltene Vorträge (Auswahl)

„Meuten, Swing & Edelweißpiraten. Jugendkultur und Opposition im Nationalsozialismus“ seit 2015 bundesweit auf Lese-Vortragstour.

„Leipziger Meuten & Broadway-Gangster – Jugendopposition im NS“ seit 2012 bundesweit auf Lese-Vortragstour u.a. in Leipzig (Universität u.a.), Hamburg, Berlin (Gedenkstätte deutscher Widerstand), Potsdam (Waschhaus), Dresden (Hannah-Ahrendt-Institut), Erfurt (Ringvorlesung an der Universität).

„Leipziger Jungkommunisten gegen das NS-Regime.“ gehalten im HinZundkunZ, Januar 2011 in Leipzig.

„Ich war jung und brauchte ein Vorbild. Über die Besonderheiten der Depeche-Mode-Fankultur unter Jugendlichen in der DDR“, gehalten im Rahmen der Veranstaltung „30 Jahre Depeche Mode“, im UT Connewitz, August 2010 in Leipzig. Außerdem 2013/14 bundesweite Lesetour zur Veröffentlichung „Depeche Mode MONUMENT“ bei Blumenbar/ Aufbau Verlag.

„Leipziger Meuten vs. Hitlerjugend. Jugendwiderstand während des Nationalsozialismus“, im UT Connewitz, März 2010 in Leipzig.

„Flucht aus den Systemen. Jugendkulturen in Mitteldeutschland zwischen Weltkrieg und Wiedervereinigung“, gehalten in Zusammenarbeit mit Leonard Schmieding und Dr. Peter Wurschi auf dem Geschichtsforum09 an der Humboldt-Universität Berlin, veranstaltet von Prof. Dr. Alfons Kenkmann (Lehreinheit Geschichtsdidaktik am Historischen Seminar an der Universität Leipzig), Mai 2009 in Berlin.

„Jugend zwischen Nichtanpassung und Widerstand in Leipzig während der NS-Zeit“, gehalten im Rahmen des Kolloquiums der Lehreinheit Geschichtsdidaktik an der Universität Leipzig, veranstaltet von Prof. Dr. Kenkmann im März 2009.

„Arbeiterjugend zwischen Nichtanpassung und Widerstand in Leipzig während der NS-Zeit“, gehalten im Rahmen des Kolloquiums »Laufende Forschungen zur Neueren und Neuesten Geschichte sowie zur Leipziger Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte«, veranstaltet von Prof. von Hehl im Juli 2006 in Leipzig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s